Archiv

„Crowdworker“ sind häufig Arbeitnehmer! Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG 9 AZR 102/20) vom 01.12.2020 kann die vertragliche Vereinbarung zwischen dem Crowdworker und dem Crowdsourcer ergeben, dass ein Arbeitsverhältnis und keine selbständige Tätigkeit anzunehmen ist. Crowdworker sind häufig Arbeitnehmer!   Crowdsourcing-Unternehmen Sogenannte Crowdworker nehmen Aufträge über eine Internetplattform (Crowdsourcing-Plattform) an, die einer Masse von Menschen…
[mehr]

Neuigkeiten zum Widerruf von Darlehensverträgen: Der EuGH hat zugunsten von privaten Darlehensnehmern geurteilt! Sehr viele Darlehensverträge (Baufinanzierung und Kfz-Finanzierung), die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden, können ab jetzt widerrufen werden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat eine Standardklausel, die in Millionen von Darlehensverträgen genutzt wurde, gekippt. Das Urteil im Volltext finden Sie hier: http://curia.europa.eu/juris/document/document_print.jsf;jsessionid=DC927B7971D9E0B64B2C3E10690E2732?docid=224723&text=&dir=&doclang=DE&part=1&occ=first&mode=DOC&pageIndex=0&cid=2668351   In…
[mehr]

(Anwalt für Arbeitsrecht in Frechen für Arbeitgeber) Nach Ebola, Vogelgrippe und SARS kommt nun die Corona-Epidemie. Nachdem sich zunächst in China massenweise Menschen infiziert haben, hat das Virus SARS-CoV-2 inzwischen auch Deutschland erreicht. Die meisten Grenzen sind bereits geschlossen, Kinos, Diskotheken und Bars müssen schließen; das öffentliche Leben wurde heruntergefahren. Die wirtschaftlichen Folgen sind schon…
[mehr]

Corona-Virus und Kurzarbeit! -Finanzielle Unterstützung für Unternehmer- Die Bundesregierung hat im Frühjahr 2020 finanzielle Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen beschlossen. An erster Stelle stehen hier die Maßnahmen zur Kurzarbeit. Die Bundesregierung und der Gesetzgeber haben sich für vereinfachte Voraussetzungen für die Bewilligung von Kurzarbeitergeld geeinigt. Folgenden Neuerungen wurden  beschlossen: mindestens 10 % der Beschäftigten (früher waren…
[mehr]

Schulausfall wegen Corona! Eltern müssen ihre Kinder betreuen! Die aktuell problematischste Konstellation ist die Verordnung des Landesregierung vom 13.03.2020 Schulen und Kindergärten zu schließen (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerpraesident-armin-laschet-zur-aktuellen-lage-zum-corona-virus). Auch hier ist klar, dass die Kinder betreut werden müssen und das Kindeswohl Vorrang hat. So heißt es in der vorgenannten Verordnung: „Die Eltern sind verpflichtet, ihre Aufgabe zur Erziehung…
[mehr]

  Ihre Rechte als Besitzer von Eintrittskarten   Das Corona-Virus beschäftigt uns und wird uns auch voraussichtliche noch lange Zeit beschäftigen. Beispielhaft sind dafür nur die sogenannten Geisterspiele (https://www.zeit.de/sport/2020-03/geisterspiele-coronavirus-bundesliga-fussball-epidemie oder die etlichen Konzertabsagen (https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/konzert-absagen-corona-virus-hat-auswirkungen-auf-veranstaltungen-im-rhein-sieg-kreis-36390684). Interessant ist jedoch die Frage, welche rechtlichen Konsequenzen sich wegen des Corona-Virus ergeben. Daher beleuchten wir in diesem Artikel insbesondere die…
[mehr]

Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben -Entgeltfortzahlung Die Zahl an psychischen Erkrankungen bei erwachsenen – oftmals berufstätigen – Menschen in Deutschland steigt jedes Jahr an. Alleine im Jahr 2019 betrug die Zahl von Betroffenen laut DGPPN (https://www.dgppn.de/schwerpunkte/zahlenundfakten.html) bei der erwachsenen Bevölkerung Deutschlands 27,8 %. Dies hat auch zwangsläufig Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Daraus ergibt sich häufig die…
[mehr]

Wir suchen ab sofort eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n,   in Teilzeit (ca. 20 Stunden). Die Stelle ist auch für Wiedereinsteiger geeignet.   Die Kanzlei liegt in Köln-Braunsfeld, direkt an der Aachener Straße und ist mit öffentlichen, als auch privaten Verkehrsmitteln einfach zu erreichen. Sie besteht derzeit aus drei Rechtsanwälten/innen, die in verschiedenen Rechtsgebieten tätig sind.   Zu…
[mehr]

Wir sind spezialisierte Rechtsanwälte und Fachanwälte in Köln und bieten Ihnen gerne eine lokale Betreuung in Köln. Wir vertreten viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Bereich Arbeitsrecht rund um Köln.   Der Arbeitsvertrag Der Arbeitsvertrag regelt die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich zur Leistung von Diensten, d. h. er ist weisungsgebunden, während der…
[mehr]