Scheidung

Die Institution der Ehe garantiert Art. 6 GG. Die Ehe ist ein auf Lebenszeit angelegter Bund, der grundsätzlich erst durch den Tod eines Ehegatten aufgelöst wird. Die Möglichkeit der Ehescheidung soll dazu nicht im Widerspruch stehen. Die grundrechtlich garantierte Eheschließungsfreiheit wird gerade durch die Scheidung wieder gewonnen.

Scheidungsgrund

Das deutsche Recht sieht als einzigen Scheidungsgrund das Gescheitertsein der Ehe an. Nach der Legaldefinition des Gesetzgebers ist die Ehe gescheitert, wenn

  • die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und
  • nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen.

Das Gescheitersein der Ehe ist vom Antragsteller dazulegen und zu beweisen.

Anwaltszwang

Bei einvernehmlichen Scheidungen reicht ein Anwalt aus, der den Antragsteller vertritt. Der andere Ehegatte braucht lediglich zuzustimmen. Hierfür ist kein Anwalt erforderlich. Dadurch kann man schon mal viele Kosten sparen.

Online Scheidung

Seit der Novellierung des Scheidungsrechts im Jahre 2009 wächst die Zahl der Online-Nutzungen in Scheidungsverfahren stetig.

Bei der sogenannten Online-Scheidung wird die Ehescheidung meist einvernehmlich und ohne persönliche Treffen beim Rechtsanwalt abgewickelt. Der Kontakt findet via Email, Fax oder am Telefon statt. Nur bei dem Scheidungstermin müssen Anwalt und Mandant gemeinsam anwesend sein.

Informieren Sie sich hier auch über die Möglichkeit der Online-Scheidung!

Folgesachen

Oft sind neben der eigentlichen Scheidung sogenannte „Folgesachen“ zu regeln. Dazu zählen u.a. der Unterhalt, das Sorge- oder Umgangsrecht für gemeinsame Kinder oder die Vermögensauseinandersetzung. Unser Ziel ist es, diese Folgesachen möglichst aus dem Scheidungsverfahren herauszuhalten und außergerichtlich zu regeln. Wir weisen hierzu die kostengünstigsten Wege auf.

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Ihre Ansprechpartnerin
für Familienrecht und Erbrecht:

Rechtsanwältin Kerstin Clara MinkRA Kerstin Clara Mink
Aachener Str. 623-625
(Residenz Braunsfeld)
50933 Köln
Telefon: 0221 – 82 00 528- 0
Telefax: 0221 – 82 00 528 10
E-Mail: mink@p11-ra.de