Scheidungsantrag

Hinweis: Ihre Daten sind sicher! Alle eingegebenen Daten werden über eine verschlüsselte Leitung übertragen (SSL) und sind für Außenstehende deshalb nicht einsehbar. Sie können uns Ihre Daten selbstverständlich auch per Fax oder telefonisch übermitteln.






Zusatzleistungen

Finanzieren Sie die Anwaltskosten ohne Mehrkosten auf bis zu 6 Monate. Sie zahlen zinsfrei 3 Raten im 2-Monatsabstand.

Verfügen Sie nur über ein geringes Einkommen? In diesem Fall kommt für Sie die Beantragung von Verfahrenskostenhilfe in Betracht. Wir beraten Sie gerne.


Allgemeine Daten


Daten der Ehefrau


Daten des Ehemanns


Ihre Kontakdaten

Wie können wir Sie erreichen?


Letzte gemeinsame Wohnung


Angaben zur Heirat


Angaben zur Trennung

Eine Trennung von Tisch und Bett innerhalb der gemeinsamen Wohnung gilt auch als Trennung.


Gemeinsame Kinder


Einkommen

Für die Berechnung der Scheidungskosten ist Ihr Einkommen maßgeblich.


Bitte bestätigen Sie *


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an:

p11 Rechtsanwälte GbR
Rechtsanwältin Nora Thiele und Rechtsanwältin Kerstin Clara Mink
Aachenerstr. 623-625
50933 Köln (Braunsfeld)
Email: mink@p11new.cms-vorschau.com
Fax: 0221/82 00 528-10

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung